Florian Schroeder: Junger Kabarettist kommt ins Alte Rathaus nach Göttingen

+
Kommt nach Göttingen: Kabarettist Florian Schroeder ist am 22. Juli im Alten Rathaus zu Gast. 

Göttingen. Kabarettist Florian Schroeder ist am Samstag, 22. Juli, in Göttingen zu Gast. Er will mit seinem Programm „Entscheidet Euch!“ zeigen, warum weniger Möglichkeiten oft bessere Entscheidungen bedeuten.

Der Abend mit dem Parodisten und Meister der jungen Kabarett-Generation beginnt um 20.30 Uhr. Schroeder weiß, wo’s langgeht – trotz ausgeprägter Rechts-Links-Schwäche. Die Veranstalter vom Göttinger Kultursommer versprechen einen Abend mit den Sebastian Vettel unter den Führerscheinlosen, seine Show ist ein politisch-philosophisch psychologisches Gutachten für Intellektuelle und die, die sich einmal so fühlen möchten, heißt es in der Ankündigung.

Karten gibt es zum Preis von 18 Euro, ermäßigt 15 Euro, zuzüglich Gebühren an der Abendkasse, in der Tourist-Information im Alten Rathaus sowie unter www.reservix.de im Internet.

Kinseher-Gastspiel ausverkauft

Unterdessen wurde bekannt, dass das Gastspiel mit Kabarettistin mit Luise Kinseher ausverkauft ist. Sie tritt am Sonntag, 16. Juli, im Alten Rathaus auf. (bsc)

http://kultursommer.goettingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.