Förster führen im Frühling durch den Friedwald Burg Plesse

Info-Tafel am Friedwald Burg Plesse: Im Frühling informieren Förster bei Führungen über das Konzept der Naturbestattung. Archivfoto: Schlenz/nh

Bovenden. Im Frühling bieten die Förster Führungen durch den Friedwald Burg Plesse an. Bei diesem kostenlosen Angebot erfahren die Teilnehmer mehr über das Konzept der Naturbestattung.

An den Samstagen 9. und 23. April, 14. und 28. Mai sowie 11. und 25. Juni führen die Friedwald-Förster jeweils ab 14 Uhr durch den Friedwald Burg Plesse. Dabei informieren sie Interessenten über Vorsorge- und Beisetzungsmöglichkeiten. Treffpunkt für die Führung ist der Friedwald-Parkplatz. Es wird um Anmeldung unter Tel. 06155 / 848200 oder unter www.friedwald.de gebeten.

Der Friedwald ist eine alternative Form der Bestattung. Hier ruht die Asche Verstorbener an den Wurzeln eines Baumes, der in einem als Friedwald ausgewiesenen Wald steht. In Deutschland gibt es derzeit 56 Standorte.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.