Drei Unfälle auf der A7 bei Göttingen

Drei Unfälle auf der A7 bei Göttingen
1 von 6
Drei Unfälle auf der A7 bei Göttingen
2 von 6
Drei Unfälle auf der A7 bei Göttingen
3 von 6
Drei Unfälle auf der A7 bei Göttingen
4 von 6
Drei Unfälle auf der A7 bei Göttingen
5 von 6
Drei Unfälle auf der A7 bei Göttingen
6 von 6

Drei Unfälle auf der A 7: Am Donnerstagvormittag krachte es gleich drei Mal auf der A7 zwischen der Raststätte und der Abfahrt Göttingen in Richtung Norden. Die Unfall-Serie begann um 10.40 Uhr, als ein Auto und ein Lastwagen kollidierten. Der zweite Unfall ereignete sich zwischen einem mit Farben und Lacken beladenen Gefahrengut-Lastwagen und einem weiteren Lastwagen. Der Behälter mit dem Gefahrengut blieb dabei unbeschädigt. Mit einem Unfall zwischen einem Autofahrer, der einen vom Rastplatz fahrenden Lastwagen übersah, endete die Unfall-Serie. Aufgrund der Kollisionen entwickelte sich ein etwa drei Kilometer langer Stau in Fahrtrichtung Nord.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Rechte Demo in Göttingen: 650 Menschen haben dagegen protestiert
Göttingen. 25 Rechtsradikale um den bekannten Rechtsextremen Jens Wilke waren in Göttingen auf einem angemeldeten …
Rechte Demo in Göttingen: 650 Menschen haben dagegen protestiert
Pro-City: Seit 20 Jahren ein starker Fürsprecher der Göttinger Innenstadt
Die Göttinger Innenstadt hat seit 20 Jahren einen starken Fürsprecher: den Verein Pro-City, der am Mittwoch mit seinem …
Pro-City: Seit 20 Jahren ein starker Fürsprecher der Göttinger Innenstadt

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.