Drei Unfälle auf der A7 bei Göttingen

Drei Unfälle auf der A7 bei Göttingen
1 von 6
Drei Unfälle auf der A7 bei Göttingen
2 von 6
Drei Unfälle auf der A7 bei Göttingen
3 von 6
Drei Unfälle auf der A7 bei Göttingen
4 von 6
Drei Unfälle auf der A7 bei Göttingen
5 von 6
Drei Unfälle auf der A7 bei Göttingen
6 von 6

Drei Unfälle auf der A 7: Am Donnerstagvormittag krachte es gleich drei Mal auf der A7 zwischen der Raststätte und der Abfahrt Göttingen in Richtung Norden. Die Unfall-Serie begann um 10.40 Uhr, als ein Auto und ein Lastwagen kollidierten. Der zweite Unfall ereignete sich zwischen einem mit Farben und Lacken beladenen Gefahrengut-Lastwagen und einem weiteren Lastwagen. Der Behälter mit dem Gefahrengut blieb dabei unbeschädigt. Mit einem Unfall zwischen einem Autofahrer, der einen vom Rastplatz fahrenden Lastwagen übersah, endete die Unfall-Serie. Aufgrund der Kollisionen entwickelte sich ein etwa drei Kilometer langer Stau in Fahrtrichtung Nord.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Ausmarsch beim Göttinger Schützenfest
Traditioneller Höhepunkt des Göttinger Schützenfestes war der Ausmarsch. Dabei präsentierten sich die Aktiven.
Ausmarsch beim Göttinger Schützenfest
Oldtimer-Rallye
Nur das Wetter spielte bei der diesjährigen Oldtimer-Rallye nicht mit.
Oldtimer-Rallye