300 Sozialarbeiter aus der Region nahmen teil

Beschäftigte fordern beim Warnstreik mehr Geld für soziale Berufe

1 von 19
2 von 19
3 von 19
4 von 19
5 von 19
6 von 19
7 von 19
8 von 19
9 von 19

Göttingen. Für eine bessere Bezahlung waren am Donnerstag Erzieher und Sozialarbeiter aus Südniedersachsen im Ausstand. Sie verlangen von den kommunalen Arbeitgebern mehr Geld.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Schwerer Unfall auf A7 bei Göttingen

Schwerer Unfall auf A7 bei Göttingen

Göttingen. Bei einem Unfall mit zwei Lkw zwischen der Raststätte Göttingen und der Anschlussstelle Göttingen auf der …
Schwerer Unfall auf A7 bei Göttingen