Friedenspreis für "Polit-Putze" Irmela Mensah-Schramm

1 von 10
2 von 10
3 von 10
4 von 10
5 von 10
6 von 10
7 von 10
8 von 10
9 von 10

Für ihre jahrzehntelangen Kampf gegen Hassparolen im öffentlichen Raum, die sie mit Glasschabern und Lösungsmitteln beseitigt, erhielt die 69-jährige Irmela Mensah-Schramm am Wochenende in der Göttinger Aula am Wilhelmsplatz den Göttinger Friedenspreis 2015.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Flatland-Wettbewerb in Göttingen: Akrobatik auf kleinen Reifen
Fahrrad-Action der ganz besonderen Art bekamen die Besucher des Göttinger Kaufparks beim vierten …
Flatland-Wettbewerb in Göttingen: Akrobatik auf kleinen Reifen
Lasertag: Kampf im grellen Kunstlicht in Göttingen
Die besten deutschen Lasertag-Sportler trafen sich zum Auswahlturnier für die deutsche Nationalmannschaft in Göttingen. …
Lasertag: Kampf im grellen Kunstlicht in Göttingen