Besonderer Rundgang am Sonntag

Neue Führung: Zeitreise in die Medizingeschichte der Stadt Göttingen

+
Die Tourist-Info Göttingen lädt zu einem Rundgang rund um Göttingens Medizingeschichte ein. Das Foto zeigt die Universitätsmedizin Göttingen.

Göttingen. „Bäder, Ärzte, Hospitäler“: So lautete das Mottos eines medizin-historischen Rundgangs. Organisiert wird er von der Tourist-Information Göttingen.

Bereits im Mittelalter gab es in Göttingen Ärzte und Hospitäler, doch erst mit der Gründung der Universität im Jahre 1734 wurden im Erforschen und Erproben neuer Heilmethoden große Fortschritte gemacht.

Diese Themenführung berührt zahlreiche Stationen der Medizingeschichte in Göttingen. Darüber hinaus werden bedeutende Persönlichkeiten und ihr Wirken zum Wohle der Menschheit vorgestellt.

Die zweistündige Führung startet am Sonntag, 15. Juli um 14 Uhr am Alten Rathaus in Göttingen.

Tickets sind in der Tourist-Information im Alten Rathaus oder unter der Tickethotline 0551/499 803 1 erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.