Wahrzeichen Göttingens

Gans Greta sucht neues Zuhause: Bewerbungen für Gänseliesel-Wahl 2021 in Göttingen starten bald

Kerstin Albrecht, amtierendes Gänseliesel, hält einen Korb mit einer Gans darin fest.
+
Amtierendes Gänseliesel: Kerstin Albrecht drückt allen Bewerberinnen die Daumen. Ihre Nachfolgerin wird am 26. September offiziell bekannt gegeben.

Die Bewerbungsphase für die Gänseliesel-Wahl beginnt. Die Repräsentantin des Göttinger Wahrzeichens muss unter anderem zwischen 18 und 29 sein und aus Stadt oder Landkreis kommen.

Göttingen – Es ist wieder soweit: Gans Greta – wichtigstes Accessoire des lebendigen Göttinger Wahrzeichens, dem Gänseliesel – sucht ein neues Zuhause: Am 1. Juni startet die Bewerbungsphase für die Wahl zum Göttinger Gänseliesel 2021/22.

Interessierte Kandidatinnen aus Stadt oder Landkreis Göttingen im Alter zwischen 18 und 29 Jahren können sich bis einschließlich 30. Juni online unter gaenseliesel-fest.de für die Teilnahme an der Wahl anmelden. Dazu müssen sie dort nur einen kurzen Fragebogen ausfüllen und ein Portraitfoto von sich hochladen.

Größe, Haarfarbe, Frisur, Hautfarbe – all das spielt keine Rolle, dafür aber Charakter, Köpfchen und Lust darauf, sich ein Jahr lang für die Stadt und das städtische Leben zu engagieren, heißt es in einer Mitteilung von ProCity Göttingen.

Gänseliesel-Wahl in Göttingen: „Sympathische Persönlichkeit“

„Das Gänseliesel repräsentiert, als lebendige Stellvertreterin des Göttinger Wahrzeichens und Symbolfigur, die Stadt bei verschiedenen spannenden Anlässen wie Veranstaltungen oder Empfängen und anderen Terminen“, erklärt Frederike Breyer, Geschäftsführerin der Pro-City GmbH. „Weil das Gänseliesel sozusagen als Botschafterin der Stadt auftritt, suchen wir wie in den Jahren zuvor vor allem eine sympathische Persönlichkeit.“

Für das Gänseliesel bieten sich ein Jahr lang viele Gelegenheiten, Menschen aus dem kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Leben der Stadt kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

Alle Kandidatinnen erhalten ein gemeinsames Coaching bei Katrin Richter von der Comedy Company, um ihre (Bühnen-)Präsenz zu verbessern. Bei einer Stadtführung lernen sie zudem viele Hintergründe über das Gänseliesel und Göttingen.

Gänseliesel-Wahl in Göttingen: Keine öffentliche Vorstellung, kein öffentliches Voting

Anders als in früheren Jahren wird es jedoch keine öffentliche Vorstellung der Bewerberinnen und auch kein öffentliches Voting geben. Das Gänseliesel und ihre beiden Stellvertreterinnen werden nach Kennenlerngesprächen von einer Jury ausgewählt.

Wer dann die Nachfolge des amtierenden Gänseliesels Kerstin Albrecht antritt, erfahren die Göttinger im Rahmen des Gänseliesel-Fests am 26. September, wo die Siegerin vorgestellt und Gans Greta übergeben wird. (Melanie Zimmermann)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.