1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Gartenlaube in Göttingen brennt nieder: Ursache unklar

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefan Rampfel

Kommentare

Diese Gartenlaube am Albrecht-Thaer-Weg in Göttingen brannte nieder. Die Ursache ist unklar.
Diese Gartenlaube am Albrecht-Thaer-Weg in Göttingen brannte nieder. Die Ursache ist unklar. © Stefan Rampfel

Eine Gartenlaube geht am Donnerstag in Göttingen in Flammen auf. Die Ursache ist völlig unklar. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Göttingen – Eine Gartenlaube brannte am Donnerstag (28.07.2022) in den Nachmittagsstunden am Albrecht-Thaer-Weg in Göttingen nieder. Deshalb musste unter anderem die Berufsfeuerwehr ausrücken.

Gartenlaube in Göttingen brennt nieder: Anwohner meldete das Feuer

Die Ursache für das Feuer ist unklar. Gegen 14.45 Uhr hatte ein Anwohner eines direkt angrenzenden Studentenwohnheimes ein kleineres Feuer im Bereich der Laube gemeldet. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatte das Feuer das gesamte kleine Gebäude ausgedehnt, eine schwarze Rauchwolke war weithin sichtbar. Die Einsatzkräfte der Feuerwache Klinikum löschten den Brand durch einen Zaun, da sich die Laube auf dem angrenzenden Grundstück der Universität befindet.

Gartenlaube in Göttingen brennt nieder: Unterstützung von der Hauptfeuerwache

Zur Unterstützung kamen auch Kräfte der Hauptwache hinzu. Sie nahmen von der anderen Seite für die Nachlöscharbeiten vor.

Gartenlaube in Göttingen brennt nieder: Weitere Wehr alarmiert

Wenig später wurde zudem die Freiwillige Feuerwehr Weende alarmiert. Diese rückte in das Bettenhaus 2 des Universitätsklinikums aus, da dort in einem Arztzimmer Brandgeruch festgestellt worden war. Mögliche Ursache war die Rauchwolke des Gartenlaubenbrandes.

Gartenlaube in Göttingen brennt nieder: Ermittlungen dauern an

Die Schadenshöhe ist unbekannt. Auch die Polizei war vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen. (Stefan Rampfel)

Ende September vergangenen Jahres gab es ein Feuer in einer Gartenkolonie in der Göttinger Südstadt. Dabei brannten zwei Lauben nieder.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion