Geglückter Auftakt für DSC Dransfeld beim Aufsteiger Göttingen 05

Göttingen. Mit einem 3:2 (1:2) bei Aufsteiger RSV Göttingen 05 haben sich die Kreisliga-Fußballer des DSC Dransfeld erfolgreich aus der Winterpause zurückgemeldet.

Damit glückte dem Team von Spielertrainer Benjamin Mielenhausen gleichzeitig die Revanche für die im Hinspiel erlittene 0:3-Pleite.

Obwohl die Dransfelder über 90 Minuten mehr vom Spiel hatten, gingen die Platzherren auf dem kleinen und engen Hartplatz zweimal in Führung (4., 35.). Nachdem Nicolai Magerhans (21.) und Gerrit Bruns (57.) jeweils ausgeglichen hatten, war es Benjamin Mielenhausen selbst, der in der 65. Minute mit seinem 17. Saisontreffer den verdienten Dransfelder Erfolg perfekt machte

DSC : Wolter – Magerhans, Worbs, Schob, S. Eisfeld (75. Kreuz) – Bruns, Swinarski – Salou (88. Christmann), Wiesner (60. Marczak) – Noureddine, B. Mielenhausen.

Tore: 1:0 Bolte (4.), 1:1 Magerhans (21.), 2:1 Kaven (35.), 2:2 Bruns (57.), 2:3 B. Mielenhausen (65.). (per)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.