Fahrzeug gab Signal von sich

Geklauter E-Scooter aus Göttingen taucht in Thüringen wieder auf

+
Die Göttinger E-Scooter: Ein solches Gefährt tauchte in Mühlhausen auf.

Ein gestohlener E-Scooter aus Göttingen ist am Mittwoch im etwa 60 Kilometer Luftlinie entfernten Mühlhausen in Thüringen wieder aufgetaucht. Wie die Polizei mitteilte, erwischte sie einen 55-jährigen Mühlhäuser auf dem Elektro-Gefährt.

Göttingen/Mühlhausen – Ob, wie und warum der Mann von Göttingen aus mit dem E-Scooter in die ehemalige Reichs- und Reformationsstadt gekommen ist, vermochte die Polizei am Mittwoch noch nicht zu sagen.

Der Diebstahl war aufgeflogen, da der Eigentümer des Elektro-Rollers, ein Carsharing-Unternehmen aus Göttingen, das Signal des Fahrzeugs verfolgen konnte. Es führte nach Mühlhausen. Durch Zeugenhinweise kamen die Ermittler nun auf den Tatverdächtigen.

Während die Polizei den Tathergang noch ermitteln muss, hat das Göttinger Carsharing-Unternehmen seinen verschwundenen E-Scooter bereits zurück.  ana

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.