Weihnachtssegen in Basketballarena

Gemeinden feiern zwei Heiligabend-Gottesdienste in der Göttinger Sparkassen-Arena

Die Organisatoren Andreas Gruber, Johannes Ulbrich, Bernd Eberhardt, Gerhard Schridde und Jörn Lührs.
+
Die Organisatoren der Heiligabend-Gottesdienste in der S-Arena: (von links) GöSF-Chef Andreas Gruber, Posaunenchorleiter Johannes Ulbrich, Kantor Bernd Eberhardt, Pastor Gerhard Schridde und GöSF-Prokurist Jörn Lührs.

Die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden der Göttinger Innenstadt feiern an Heiligabend zwei gemeinsame Gottesdienste in einer großen Mehrzweckhalle.

Göttingen – Beginn ist um 16.30 Uhr und um 18 Uhr in der Sparkassen-Arena, teilte die Göttinger Sport und Freizeit GmbH mit. Die Gesellschaft betreibt die Halle.

Die Innenstadtgemeinden wollten nach eigenen Angaben möglichst vielen Menschen die Möglichkeit geben, den Weihnachtsgottesdienst zu besuchen. Gleichzeitig gelte es, alle Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten und Corona-konform zu handeln. Zudem sei ein Besuch der Gottesdienste nur mit Tickets möglich, die zuvor über den Dienstleister Reservix online (Buchungsgebühr) oder über Vorverkaufsstellen bezogen werden können. Es stehen maximal 500 Plätze pro Gottesdienst zur Verfügung, bei Verschärfung der Corona-Regelungen möglicherweise auch weniger.

Da zurzeit die größte Göttinger Kirche St. Johannis umgebaut wird und dort kein Gottesdienst gefeiert werden kann, sei die Idee entstanden die Gottesdienste in diesem Jahr in die Sparkassen-Arena zu verlegen. Ein bereits erprobtes Hygienekonzept, ausreichende Be- und Entlüftung und viele andere Vorteile ermöglichten dort solche Veranstaltungen.

Die Predigt im Gottesdienst um 16.30 Uhr wird Pastor Gerhard Schridde halten. Außerdem treten Mitglieder der Stadtkantorei unter der Leitung Bernd Eberhard sowie des Posnauenchors von St. Johannis unter Leitung von Johannes Ulbrich. Wegen der geltenden Corona-Regeln dürfen jeweils nur acht Mitglieder der beiden Ensembles im Gottesdienst auftreten.

Die Göttinger Sängerin Angelika Campos de Melo wird den Gottesdienst, der um 18 Uhr beginnt, musikalisch ausgestalten. Die Predigt hält Superintendent Friedrich Selter.

Die 2011 eröffnete Halle wird hauptsächlich vom Basketballverein BG Göttingen als Spielstätte und von Schülern eines benachbarten Gymnasiums für den Schulsport genutzt. Bei Basketballspielen bietet sie normalerweise rund 3500 Zuschauern Platz, davon sind mehr als 2000 Sitzplätze. Dabei gibt es 25 weitere Gottesdienste in den Kirchen der Göttinger Innenstadt. Auch sie können nur nach vorheriger Buchung besucht werden. (bsc/epd)

Online-Buchungen für Gottesdienste der Göttinger Innenstadt-Gemeinden

Die Göttinger Innenstadtgemeinden bieten Möglichkeiten zur Online-Buchung für ihre Gottesdienste über die Feiertage. Ein Gottesdienst ist nur mit einer gültigen Buchung möglich. In der Regel gibt es eine Warteliste:

Thomasgemeinde: hier

St. Johannis: hier

Albani: hier

Corvinus: hier

Marien: hier

Jacobi: hier

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.