Freitag geht es los

Gesundheitswoche in Göttingen: Infos zur Hygiene

+
Handhygiene: Über dieses Thema wird unter anderem bei der Gesundheitswoche im Kauf-Park informiert.

Göttingen. Das Thema Gesundheit steht im Mittelpunkt einer Aktionswoche von Freitag, 2. März, bis zum Samstag, 10. März, im Göttinger Kauf-Park. Die Besucher dürfen sich auf ein spannendes Programm freuen.

Täglich gibt es umfangreiche Informationen – zum Beispiel zum Thema Mund- und Zahnhygiene sowie zur Handhygiene, die derzeit besonders wichtig ist. Außerdem bekommen die Besucher Informationen, wie viel Zucker eigentlich in Lebensmitteln steckt.

Außerdem wartet von Montag bis Freitag, 5. bis 9. März, von 16 bis 18 Uhr sowie am Samstag, 10. März, von 14 bis 16 Uhr eine mobile Praxis auf die Besucher. Darin bieten täglich wechselnde Ärzte eine kostenlose Untersuchung der Schilddrüse an.

Zum Programm gehört auch ein umfangreiches Aktionsprogramm auf einer Bühne. Hier die Aktionen im Überblick: • Freitag, 2. März: 17 Uhr Eröffnung der Gesundheitswoche mit Prämierung des besten betrieblichen Gesundheitsmanagement; • Samstag, 3. März: 14 Uhr Auftritt und Mitmachaktion Move ’n Dance TWG 1861; 17 Uhr Dance 4 Fans mit der Tanzschule Krebs; • Montag, 5. März: 15.30 Uhr Agilando mit der Tanzschule Krebs; 16.45 Uhr KidsWingTsun – Selbstverteidigung für Kinder (Mitmach-Aktion) mit dem Zentrum „Die Mitte“; • Mittwoch, 7. März: 17 Uhr Hip Hop mit der Tanzschule Krebs; • Donnerstag, 8. März: 14.30 Uhr Agilandomit der Tanzschule Krebs; • Freitag, 9. März: 16 Uhr Präsentation „25 Jahre Adipositas-Ambulanz“ an der Universitätsmedizin Göttingen; • Samstag, 10. März: 12.30 Uhr Hip Hop mit der Dance Academy; 14 Uhr Auftritt und Mitmachaktion Move ’n Dance TWG 1861; 15 Uhr Jumgstyle Show mit der Tanzschule Krebs. Weitere Infos gibt es im Internet. www.gesundheits-woche.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.