Bücher, so viele die Hände tragen

Viel zu tragen: Göttingerin gewann bei Weltbild-Buchhandlung

Gewann so viele Bücher, wie sie tragen kann: Buchhändlerin Anja Schwerdtfeger (links) freute sich mit Gewinnerin Beate Bochinski. Foto: Gewert

Göttingen. So viele Bücher, wie sie tragen kann, gewann Beate Bochinski (40) aus Göttingen beim Gewinnspiel der Weltbild-Buchhandlung. An der Verlosung beteiligten sich mehrere tausend Teilnehmer – Bochinski ergatterte den Hauptgewinn.

„Man muss sich keinen Kopf über die Preise machen“, freute sich Bochinski. „Ich kann einfach alles mitnehmen, was ich möchte.“ Damit sich der Preis auch richtig lohnt, hatte sich die fußballbegeisterte Göttingerin zuvor eine Taktik ausgedacht und Wunschbücher im Kopf. Einen großen Bildband nahm sie sich zuerst, um darauf alle anderen Bücher zu stapeln. Darauf packte sie viel Gefühl, Humor und ein paar Kochbücher.

Als die Gewinnbestätigung bei ihr im Briefkasten lag, glaubte sie nicht wirklich daran. Bochinski fragte sich: „Wo ist der Haken an der ganzen Nummer?“ Einen Haken gab es aber nicht. Einzige Bedingung: Sie musste ihren Bücherberg allein, auf einmal und ohne Hilfsmittel stemmen.

Schnell wuchs der Literatur-Berg an. Schwer beladen musste Bochinski den Stapel irgendwann abstellen. 13,3 Kilogramm brachte der literarische Stapel auf die Bücherwaage. 64 Zentimenter Lesestoff wuchsen in die Höhe. Die Bücher hatten einen Wert von 313,60 Euro.

Buchhändlerin Anja Schwerdtfeger schließlich übergab der Preisträgerin feierlich ihren Gewinn: „Ich gratuliere Ihnen ganz herzlich.“

Beate Bochinski dachte bei der Zusammenstellung ihres Bücherberges aber nicht nur an sich, sondern auch an ihre Familie und Freunde, die sich schon jetzt auf Weihnachtsgeschenke freuen dürfen.

Am Ende nahm sie 21 Bücher umsonst mit aus dem Weltbild-Laden. „Die muss ich jetzt noch alle nach Hause tragen“, lachte sie. Gesagt, getan. Mit den kiloschweren Tüten ging Bochinski aus der Buchhandlung in Richtung Bushaltestelle, direkt vor dem Laden.

Von Marie-Therese Gewert

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.