GöMobil: Heute Autoschau rund um den Kauf Park

Markenvielfalt: Viel zu sehen gibt es auf der GöMobil. Die Besucher dürfen sich auf neue Modelle freuen. Archivfoto: nh

Göttingen. Wer noch keine Gelegenheit hatte, sich über die neusten Trends auf dem Automobilmarkt zu informieren, kann dies am Sonntag, 5. Oktober in Göttingen nachholen. Auf dem gesamten Kauf Park-Areal findet die GöMobil statt.

Dabei präsentieren sich die Autohäuser aus der Region sowie zahlreiche Dienstleister rund um das Auto. Mehrere hundert Automodelle und viele Neuheiten zeigen die Aussteller auf der GöMobil, die gleichzeitig ein attraktives Rahmenprogramm bietet. Neben kulinarischen Genüssen gibt es Tanzdarbietungen und Modenschauen. Zudem haben die Besucher der GöMobil die Möglichkeit, am verkaufsoffenen Sonntag in Ruhe durch die Geschäfte am Kaufpark zu bummeln oder ihre Einkäufe zu erledigen. Die Geschäfte sind laut Mitteilung von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen unter www.goemobil.de

Da die Außenparkplätze vor allem für die Präsentationen der neuen Modelle benötigt werden, sollten Autofahrer auf den Bus umsteigen. Einen kostenfreien Shuttle-Service gibt es zwischen 10 und 18.15 Uhr von den Parkplätzen des Sartorius-College, Otto-Brenner-Straße 20, sowie von den Göttinger Verkehrsbetrieben, Gustav-Bielefeld-Straße 1. Die Busse fahren bis zur Haltestelle „Kauf Park-Ost“. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.