Hälfte der Fördergelder gehen nach Göttingen

300.000 Euro vom Bund für Händel-Festspiele in Göttingen und Halle

Göttingen. Die Händel-Festspiele in Göttingen und Halle erhalten für 2016 vom Bund insgesamt 300.000 Euro - die Hälfte davon fließt in Richtung Universitätsstadt.

Das teilten die Göttinger Bundestagsabgeordneten Fritz Güntzler (CDU) und Thomas Oppermann (SPD) mit. „Die Förderung durch den Bund ist ein Ritterschlag und unterstreicht die nationale Bedeutung unseres Festivals“, sagte Tobias Wolff, der Geschäftsführende Intendant des Göttinger Festivals.

Die nächsten Internationalen Händel-Festspiele Göttingen finden vom 5. bis zum 16. Mai statt. Die Händel-Festspiele Halle dauern vom 27. Mai bis zum 12. Juni.

Die Göttinger Festspiele wurden 1920 ins Leben gerufen und gelten als das weltweit ältestes Festival für Alte Musik. „Deshalb sind die Festspiele nicht nur kulturell, sondern auch wirtschaftlich enorm wichtig für Göttingen“, erklären die Abgeordneten Güntzler und Oppermann.

Mit den Händel-Festspielen in diesem Jahr waren die Veranstalter zufrieden.

Rubriklistenbild: © Foto: dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.