1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

An Bushaltestelle angerempelt: Taschendiebe bestehlen Seniorin in Göttingen

Erstellt:

Von: Raphael Digiacomo

Kommentare

Zwei unbekannte Männer bestehlen eine Seniorin beim Einsteigen in einen Linienbus in Göttingen. Die Polizei sucht nun die Täter und mögliche Zeugen.

Göttingen – Zwei unbekannte mutmaßliche Diebe haben am Dienstagmittag (18.10.2022) eine Seniorin in der Innenstadt von Göttingen beim Einsteigen in einen Linienbus der GöVB bestohlen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei ereignete sich die Tat gegen 12.11 Uhr an der Haltestelle „Markt“.

Laut eigenen Angaben wurde die Frau beim Einsteigen in die Buslinie 91 unmittelbar vor dem hinteren Einstieg rücklings mehrfach von einem unbekannten Mann mit seinem Rucksack angerempelt. Währenddessen wartete der Komplize in unmittelbarer Nähe und nutzte die Ablenkung der 72-Jährigen.

Göttingen: Unbekannte bestehlen Seniorin beim Einsteigen in Linienbus

Eine ältere Dame sitzt in einem Bus
Unbekannte Diebe haben eine Seniorin beim Einsteigen in einen Linienbus in Göttingen bestohlen. (Symbolbild) © Michael Gstettenbauer/IMAGO

Es wird angenommen, dass dieser in die vor ihrem Bauch hängende Handtasche griff und dabei die darin befindliche Geldbörse entwendete. Die Frau blieb unverletzt, die beiden Männer entkamen unerkannt.

Einer der beiden führte einen grauen Rucksack mit sich, war circa 1,80 Meter groß und hatte eine schlanke Statur. Sein Komplize wird auf circa 1,7 Meter geschätzt und sprach akzentfreies Deutsch. Weitere Details sind bislang nicht bekannt.

Seniorin in Göttingen bestohlen: Polizei sucht Täter und Zeugen

Die Polizei Göttingen ermittelt und sucht Zeugen. Wer zur fraglichen Zeit Fahrgast in der Linie 91 war oder sich zufällig in dem Bereich der Haltestelle aufgehalten hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0551 / 491 21 15 zu melden. (rdg)

Ein „falscher Polizist“ hat eine Seniorin in Göttingen Ende August 2022 um mehrere tausend Euro gebracht. Unbekannte Betrüger haben eine 87-Jährige im Kreis Göttingen über WhatsApp um ihr Erspartes gebracht.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion