Für Smartphones

Göttingen-Apps sind voll im Trend

Blick auf ein Smartphone mit der App Göttingen: Man jede Menge über Sehenswürdigkeiten in der Uni-Stadt erfahren. Foto: bsc

Göttingen. Applikationen, kurz Apps genannt, gehören zu Smartphones wie das Salz in der Suppe. Immer mehr Anbieter aus Göttingen setzen auf die kleinen Programme für mobile Endgeräte.

Wer das Stichwort „Göttingen“ beim Iphone (iOS) eingibt, bekommt 56 verschiedene Einträge. Im Google Play Store für Android finden inzwischen etwa 90 verschiedene Angebote. Wir stellen einige Programme vor:

• Göttingen: Die kostenlose App des Vereins Tourismus Göttingen bietet viele Infos rund um die Uni-Stadt. So kann man einem Stadtrundgang folgen sowie sich über Sehenswertes, Stadtführungen, Kunst & Kultur und zum Thema Einkaufen informieren (für Apple und Android).

• Mensaplan GÖ bzw. GÖMensa: Wer schon immer wissen wollte, was es in der Zentral- oder in der Nordmensa gerade zu essen gibt, der ist bei dieser kostenlosen App des Studentenwerks genau richtig (für Apple und Android).

• Goe Events: Die kostenlose App der Stadtverwaltung verspricht den „vielfältigsten und umfangreichsten Überblick über die Veranstaltungen in Göttingen“ (für Apple und Android).

• I. SC Göttingen 05 News: Alle Neuigkeiten, Fotos, Veranstaltungen und Termine landen bei dieser kostenlosen App des SC 05 direkt in der Hosentasche. Und weil ein Smartphone eben auch ein Telefon ist, lässt sich per Knopfdruck gleich eine Verbindung herstellen (für Apple und Android).

• ASC Göttingen von 1846: Der ASC Göttingen setzt ebenfalls auf eine kostenlose App, um über sein Vereinsleben zu informieren. Es gibt Neuigkeiten, Fotos und Termine direkt auf das Smartphone (für Apple und Android).

• Göttingen Street Map: Für 2,69 Euro (Apple) bzw. 2,38 Euro (Android) kann man sich den kompletten Göttinger Stadtplan (etwa 60 Megabyte) mit vielen Infos direkt aufs Smartphone laden. In vielen Fällen dürfte aber auch die eingebaute Karten-Funktion des Handys ausreichen (für Apple und Android).

• DLRG Göttingen: Die Ortsgruppe Göttingen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft hat seit August eine eigene kostenlose App. Wenn es Neuigkeiten, Fotos, Veranstaltungen und Termine gibt, so landen sie direkt auf dem Smartphone (für Apple)

• Hainberg-Gymnasium: Schüler, Lehrer, Eltern der Schule können aktuelle Informationen zum Göttinger Hainberg-Gymnasium abrufen. Der Vertretungsplan steht über die kostenlose App jederzeit auch unterwegs zur Verfügung (für Apple und für Android).

• Deutsches Theater Göttingen: Spielplan, Inszenierungen Ensemble, Informationen zu Karten, Preisen, Spielstätten – das alles bietet die kostenlose App des Deutschen Theaters Göttingen (für Apple und Android).

Von Bernd Schlegel

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.