Gesamtschaden steht noch nicht fest

Einbruch in Göttinger Betrieb: Täter finden Generalschlüssel für das Gebäude

+
Unbekannte brachen in einen Betrieb in Göttingen ein. Die Polizei bittet um Hinweise in dem Fall.

Bei ihrem Einbruch in einen Betrieb am Elliehäuser Weg fanden Unbekannte einen wichtigen Schlüssel für das Gebäude. Der Gesamtschaden des Raubzuges steht noch nicht fest.

Der Vorfall ereignete sich zwischen Sonntag, 18.15 Uhr, und und Montag, 14.15 Uhr. Laut Polizei hatten sich die Täter über ein gewaltsam geöffnetes Flachdachfenster Zutritt zu Räume. Auf ihrer Suche nach Diebesgut fanden die Unbekannten nach Polizeiangaben den Generalschlüssel.

Dadurch konnten sie „unzählige Büroräume“ aufschließen und durchwühlen. Weiterhin stießen sie bei ihrem Beutezug durch das Gebäude noch auf Tresorschlüssel. Anschließend öffneten sie zwei Tresore. Was die Täter aus den Tresoren und den Büroräumen entwendeten, ist bislang noch unbekannt. Der Gesamtschaden kann noch nicht beziffert werden.

Aufgrund der Größe des Objektes und der Anzahl der durchwühlten Büroräume gehen die Ermittler von mehreren Tätern aus. Von ihnen fehlt allerdings jede Spur. Die Göttinger Polizei bittet unter Tel. 0551/4912115 um Hinweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.