Für Kinder

Ethnologische Sammlung: Kindernachmittag zu Lichterfesten

+
Figur zum Luciatag: Kinder erfahren, welche Lichterfeste in anderen Ländern gefeiert werden. 

Beim Kindernachmittag der Ethnologischen Sammlung der Uni Göttingen erfahren Jungen und Mädchen am Samstag, 23. November, welche Lichterfeste in anderen Ländern gefeiert werden.

Lichterfeste bieten uns Gelegenheit die winterliche Dunkelheit ein wenig zu erhellen – mit leuchtenden Kürbisfratzen zu Halloween, Laternenumzügen zum Martinstag und mit städtischer Weihnachtsbeleuchtung.

Doch welche Lichterfeste werden anderswo gefeiert? Was passiert eigentlich beim chinesischen Mondfest, am schwedischen Luciatag oder beim indischen Diwali? Gemeinsam mit den Museumspädagoginnen Hannah Feder und Isabel Pagalies gehen Kinder im Alter ab acht Jahren beim Kindernachmittag der Ethnologischen Sammlung der Universität Göttingen (Theaterplatz 15) am Samstag, 23. November, diesen Fragen nach.

Veranstaltungsdaten 

Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bis Donnerstag, 21. November, unter: info.ethnokids@gwdg.de oder Tel. 0178/3525813. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.