1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Erst Glühwein, dann grapschen: Betrunkener belästigt Frauen auf Göttinger Weihnachtsmarkt

Erstellt:

Von: Raphael Digiacomo

Kommentare

Ein betrunkener Mann begrapscht zwei Frauen auf dem Weihnachtsmarkt in Göttingen am Po. Die Polizei sucht nun eine der beiden Betroffenen.

Göttingen – Die Polizei Göttingen hat nun Ermittlungen gegen einen 54 Jahre alten Mann wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung eingeleitet. Der Göttinger soll am Freitagabend (02.12.2022) auf dem Weihnachtsmarkt in Göttingen zwei Frauen am Po begrapscht haben.

Der Grapscher stand zur Tatzeit unter Alkoholeinfluss. Noch vor Ort verhafteten die Beamten den Mann und brachten ihn auf die Wache. Nach Entnahme einer Blutprobe musste der 54-Jährige die Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Göttingen: Grapscher auf Weihnachtsmarkt unterwegs – Polizei sucht betroffene Frau

Aus für den Göttingen Weihnachtmarkt. Er wird zum 1. Dezember geschlossen.
Auf dem Weihnachtsmarkt in Göttingen soll ein betrunkener Mann zwei Frauen unsittlich begrapscht haben. © Hubert Jelinek/nh

Von einer der beiden bedrängten Frauen sind die Personalien allerdings noch nicht bekannt. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Ermittler soll sich der Übergriff in Höhe eines Drogeriemarktes im Vorbeigehen ereignet haben.

Die Polizei bittet die betroffene Frau auf diesem Wege, sich unter der Telefonnummer 0551/4912115 bei der Polizeiinspektion Göttingen zu melden.

Sexuelle Belästigung auf dem Göttinger Weihnachtsmarkt: Weitere Opfer und Zeugen gesucht

Die zuständigen Ermittler schließen nicht aus, dass der alkoholisierte Mann an diesem Abend noch weitere Frauen auf dieselbe Art belästigt haben könnte. Betroffene sowie auch mögliche Zeugen werden deshalb ebenfalls gebeten, sich unter der genannten Rufnummer zu melden. (rdg)

Verwandte Themen: Immer wieder werden auch in Göttingen Frauen in der Öffentlichkeit sexuell belästigt. So soll erst Ende Oktober ein Mann in Göttingen eine Jugendliche in einem Linienbus begrapscht haben. Im Sommer 2022 sind mehrere Frauen Opfer eines betrunkenen Grapschers in der Göttinger Innenstadt geworden.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion