Vierter Internetauftritt der Stadt

Göttingen ist jetzt auch auf Instagram zu finden

Ausschnitt des Instagram-Kanals der Stadt Göttingen „Mein Göttingen“.
+
Ausschnitt des Instagram-Kanals der Stadt Göttingen „Mein Göttingen“.

Mit „Mein Göttingen“ besitzt Göttingen nun ein eigenes Instagram-Profil. Göttingen Tourismus pflegt es laut eigenen Aussagen und veröffentlicht dort regelmäßig Fotos, Videos, Veranstaltungstipps und Geschichten aus und über Göttingen.

Göttingen – Göttingen Tourismus pflegt es laut eigenen Aussagen und veröffentlicht dort regelmäßig Fotos, Videos, Veranstaltungstipps und Geschichten aus und über Göttingen.

Inhaltlich stehen professionelle Fotos und Videos sowie Geschichten aus und über Göttingen im Mittelpunkt. Luftaufnahmen, Gebäudeansichten, unbekannte Ecken und Sehenswürdigkeiten in spannenden Perspektiven seien Teil des Konzepts. Zusätzlich können Nutzer das Profil mitgestalten. Ihre besonders schönen Aufnahmen, die mit dem Hashtag „@meingoettingen“ versehen sind, würden regelmäßig auf „Mein Göttingen“ veröffentlicht.

Außer Bildern soll es dort Fakten und Historisches über die „Stadt, die Wissen schafft“ geben, genauso Informationen zu aktuellen Stadtführungen und Beiträge des „Mein Göttingen Magazins“. Zusätzlich begleitet „Mein Göttingen“ aktuelle Events und Veranstaltungen auf Instagram multimedial.

Mit dem Instagram-Account hat der Verein außer der Internetseite, dem Magazin und der Facebookseite jetzt einen vierten Internetauftritt. Die Redaktion ist per E-Mail an redaktion@goettingen.de und unter Tel. 05 51/ 49 98 00 erreichbar.  

(Fabian Becker)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.