Rätsel-Räume sind sicher

Nach Unglück in Polen: Besitzer des Breakout in Göttingen beruhigt Spieler

+
Jannis Pochert ist einer der vier Geschäftsführer des Breaktout Göttingen.

Im Breakout Göttingen erkundigen sich die rätselfreudigen Kunden in den vergangenen Tagen häufiger als sonst nach den Sicherheitsvorkehrungen. 

Grund für die Unsicherheit der Besucher ist der Tod von fünf 15-jährigen Mädchen, die Ende vergangener Woche bei einem Feuer in einem ähnlichen Room-Escape in Polen starben. Die Türklinke war abmontiert, sodass die Jugendlichen den Raum nicht verlassen konnten.

Ziel eines Room-Escape (deutsch: „Zimmer-Ausbruch“) ist es, durch Rätselraten innerhalb einer vorgegebenen Zeit einem Raum zu entkommen. Das Breakout Göttingen gibt es seit 2016. In der Uni-Stadt werden vier Räume angeboten. Für den „Ausbruch“ haben Spieler eine Stunde Zeit. Maximal sieben Personen können einen Raum gleichzeitig betreten. Erst Kinder ab 14 Jahren dürfen selbstständig rätseln.

Nach der Tragödie in Polen hätten vereinzelte Kunden auch in Göttingen gefragt, ob sie im Notfall aus dem Raum entkommen könnten, sagt Pochert. „Ich habe Verständnis dafür, dass es Gesprächsbedarf gibt.“ Stornierungen oder Spielabbrüche hätte es keine gegeben. Vor allem aber, denken alle im Breakout Göttingen an die Opfer und ihre Familien, sagt Jannis Pochert.

Sicherheitsvorkehrungen im Escape Room

Was die Sicherheit betrifft, können die 20 Mitarbeiter des Göttinger Anbieters ihren Besuchern die Sorgen nehmen: Die Spielräume können jederzeit verlassen werden. Betreuer beobachten die Spieler live per Video- und Audio-Übertragung. Und natürlich gibt es Rauchmelder, Feuerlöscher und Notausgänge.

„Grundsätzlich ist jede Escape-Game-Betriebsstätte in Deutschland genehmigungspflichtig und bei der zugehörigen Abnahme werden insbesondere die Brandschutzkriterien überprüft und Nachweise eingefordert“, schreibt der „Fachverband der Live Escape & Adventure Games“ nach dem Unfall in Polen in einer Stellungnahme. Der Verband vertritt etwa 400 Betriebe in Deutschland. 

Lesen Sie auch: Escape Games im Test. 

Kontakt: Breakout Göttingen, Güterbahnhofstraße 14, 37073 Göttingen, Telefon: 0176/60 36 71 28, E-Mail: info@room-escape-goettingen.de

room-escape-goettingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.