Vortragsreihe für Gründer: Kreativ und Innovativ

Göttingen. Kreativität und Innovation sind das A und O für die Gründung eines erfolgreichen Unternehmens. Dafür gibt es in Göttingen nun eine kostenlose Veranstaltungsreihe.

Bei den zehn Abenden des Vereins Startup Göttingen, des Akademischen Börsenvereins Göttingen, der Gründungsförderung der Universität sowie der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen lernen Teilnehmer Grundlagenwissen und Kompetenzen zu den Themen Kreativität, Innovation und Existenzgründung.

Regionale und überregionale Mentoren stehen den Teilnehmern in Praxisworkshops zur Seite. Ergänzt wird das Programm von Netzwerkveranstaltungen der regionalen Gründerszene. Das Angebot richtet sich an Existenzgründer und Interessierte aller Altergruppen, auch ohne betriebwirtschaftliche Vorkenntnisse.

Die Veranstaltungen finden von Donnerstag, 5. November, bis Dienstag, 8. Dezember, jeweils ab 18 Uhr in den Räumen der Universität Göttingen statt. 

Weitere Infos gibt es im Internet:

www.how-to-start-up.de

Rubriklistenbild: © afk

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.