1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Göttinger Bach-Tage in St. Jacobi-Kirche mit drei Andachten am Wochenende

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Kantor Stefan Kordes
Kantor Stefan Kordes © Frank Stefan Kimmel

Drei Kantanten können Musikfreunde von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. Juli, bei den sechsten Göttinger Bach-Tagen in der St. Jacobi-Kirche erleben.

Göttingen – Als Solisten fungieren Katherina Müller (Sopran), Nicole Pieper (Alt), Manuel König (Tenor) und Henryk Böhm (Bass). Es singen und musizieren der Kammerchor St. Jacobi und das Göttinger Barockorchester unter der Leitung von Kantor Stefan Kordes.

Die mit einer Chorfuge beginnende Kantate „Es ist ein trotzig und verzagt Ding“ sowie die Choralkantate „Ach Herr, mich armen Sünder“ erklingen am Freitag, 8. Juli, ab 18 Uhr. Oboistin Annette Berryman spielt das Oboenkonzert A-Dur. Die Predigt hält Pastor Kurt Heyser.

Die beiden Kantaten „Die Elenden sollen essen“ sowie „O Ewigkeit, du Donnerwort stehen am Samstag, 9. Juli, ab 18 Uhr auf dem Programm. Zu Beginn ist das Oboenkonzert A-Dur zu hören.

Die Kantaten „Tue Rechnung, Donnerwort“ und „Ihr Menschen rühmet Gottes Liebe“ werden am Sonntag, 10. Juli, ab 11 Uhr aufgeführt. Es predigt Pastor Áron Bence.

Der Eintritt ist frei. Es wird um das Tragen einer FFP2-Maske gebeten. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare