Viele Sorten können probiert werden

Göttinger Bierfest auf dem Waageplatz ist eröffnet

+
Freuen sich auf das Bierfest in Göttingen: (von links) Holger Albrecht, Renate Ley, Braumeister Rudolf Ley und Olaf Kollat von der Brauerei Allersheimer aus Holzminden.

Göttingen. Auf eine dreistellige Anzahl von Sorten dürfen sich die Besucher des Göttinger Bierfestes freuen. Es wurde am Donnerstag auf dem Waageplatz in der Innenstadt eröffnet.

Seit dem Jahr 2015 wird dort gefeiert. Von Anfang an ist die Brauerei Allersheimer aus Holzminden mit von der Partie. Holger Albrecht, Renate Ley, Braumeister Rudolf Ley sowie Olaf Kollat stießen auf das Fest gemeinsam an.

Am Stand der Brauerei werden insgesamt zehn Sorten angeboten, darunter Pils, Weizen, Starkbier sowie naturtrübes und alkoholfreies Allersheimer. Das Bierfest in der Uni-Stadt ist am heutigen Donnerstag noch bis 23 Uhr, am Freitag von 17 bis 23 Uhr sowie am Samstag von 14 bis 23 Uhr geöffnet. 

Weitere Infos gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.