Fahrten der Linie 73 

Göttinger Busse fahren ab Karfreitag wieder zum Naherholungsgebiet Kehr

+
Dieses Angebot gibt es auch in diesem Jahr: Der Göttinger Stadtbus fährt zwischen Ostern und Ende Oktober an den Wochenenden ins Naherholungsgebiet Kehr fahren.

Göttingen. Mit dem Göttinger Linienbus zum Kehr: Das ist ab Karfreitag, 30. März, wieder möglich.

Die Fahrten der Linie 73 in das Naherholungsgebiet starten bis Ende Oktober samstags und sonntags zwischen 10 und 18 Uhr im Ein-Stunden-Takt. Nach einer erfolgreichen Testphase im vergangenen Jahr werden die Busse der Linie 73 von der Haltestelle „Grete-Henry-Straße“ weiter zum Kehr verlängert. Die jeweils acht Fahrten haben

sich bewährt. Die Abfahrtszeiten wurden minimal angepasst, damit auch Fahrgäste der Linie 21 Anschluss bekommen.

Fahrpläne sind online in der VSN-Fahrplan-App sowie in gedruckter Form im Kundenzentrum der Göttinger Verkehrsbetriebe erhältlich. Weitere Informationen finden Sie hier. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.