Diskussion über aktuelle menschenrechtliche Fragestellungen

Göttinger FDP veranstaltet digitale Debatte

+
Konstantin Kuhle: FDP-Kreisvorsitzender

Der Göttinger FDP-Kreisverband veranstaltet am Mittwoch, 24. Juni, ab 19.30 Uhr eine digitale Debatte. 

Wie die FDP mitteilte, sind Gyde Jensen, Vorsitzende des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe im Deutschen Bundestag und Ulrich Delius, Direktor der Gesellschaft für bedrohte Völker mit dabei.

Der FDP-Kreisvorsitzende Konstantin Kuhle werde mit seinen Gästen über aktuelle menschenrechtliche Fragestellungen diskutieren. Die Teilnahme am Webtalk ist kostenlos und erfolgt über die Webseite des Kreisvorsitzenden Kuhle. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.