Vorläufige Anmeldezahlen weiterführende Schulen

Göttinger Gymnasien und Gesamtschulen stark gefragt

Fünf Gymnasien gibt es in Göttingen, dazu drei Gesamtschulen: Alles sind bei den Anmeldungen für die künftigen fünften Klassen stark frequentiert worden – mehr als 1250 künftige Fünftklässler wurden angemeldet. An der Europa-Schule Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) wird es vier neue 5. Klassen geben.   Archivfoto: tko

Göttingen. Die fünf Gymnasien sind mit knapp 700 Anmeldungen die meistgefragtesten Schulen bei künftigen Fünftklässlern. Die drei Gesamtschulen kommen auf 534.

Um das Anmeldung-Prozedere für Weiterführende Schulen hatte es im Vorfeld in Göttingen ein Hick-Hack gegeben: Die Gymnasien unterliefen die Vorgabe des Schulträgers Stadt, dass zunächst die Gesamtschulen Anmeldungen entgegennehmen durften, und boten zeitgleich einen Reservierungstermin an. Ohne Widerspruch wurden diese Reservierungen am vorgeschriebenen Termin dann zur gültigen Anmeldungen.

Mit Erfolg: Nach HNA-Informationen wurden bei den Gymnasien bereits 80 Prozent der künftigen Fünftklässler zum Reservierungstermin gebucht.

Das spreche für einen gemeinsamen Anmeldungstermin, sagte eine Schulleiterin gegenüber der HNA. Ob es 2018 allerdings dazu kommen wird, ist noch offen.

Klar ist: Die großen Gesamtschulen in Göttingen, wo es keine Real- und Hauptschulen mehr gibt, liefen erneut vor Anmeldungen über: Die Georg-Christoph-Lichtenberg Gesamtschule (IGS Geismar) verzeichnete 261 Anmeldungen (Vorjahr 230) und kann 180 Schüler aufnehmen. Die Geschwister Scholl Gesamtschule kam auf 180 Anmeldungen (Vorjahr 207), Kapazität: 180 Schüler. Die neue IGS in Weende erhielt 93 Anmeldungen bei einer Kapazität von 120. Deshalb wird es Verschiebungen unter den Gesamtschulen geben. Davon profitiert dann die vom Landkreis getragene, aber mit den Stadtschulen kooperierende IGS Bovenden, die 40 Anmeldungen bei einer Kapazität von 150 Schülern hatte. Mittlerweile sind dort aber 68 Schüler „gebucht“, sagte Schuldezernent Siegfried Lieske, eingeschlossen die Inklusionsschüler.

Das sind die Zahlen für die Göttinger Gymnasien:

Otto-Hahn-Gymnasium (OHG): 177 Anmeldungen, Vorjahr: 201, Kapazität: 188 Schüler – 5 Klassen;

Felix-Klein-Gymnasium (FKG): 148/132/150 – 5 Klassen;

Hainberg Gymnasium (HG): 148/112/150 – fünf Klassen.

Theodor-Heuss-Gymnasium (THG): 124/114/120 – vier Klassen.

Max-Planck-Gymnasium (MPG): 100/130/120 – vier Klassen

Aufgrund der Anmeldungen können nicht alle Schüler der Gesamtschulen und Gymnasien in Göttingen ihre Wunschschule besuchen. Aber: Die endgültigen Zahlen stehen nach immer wieder vorkommenden Verschiebungen erst zum Schuljahresbeginn 2017/18 fest. Erster Schultag wird der 3. August sein.

Deutlich mehr Anmeldungen meldet der Schulträger Landkreis Göttingen für die KGS Gieboldehausen: 145 statt 108 Schüler im Vorjahr werden dort in sieben fünfte Klassen kommen.

Die Oberschulen in Groß Schneen und Dransfeld verzeichnen einen Zuwachs von Anmeldungen: Die Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Groß Schneen, die einen Gymnasialzweig hat, meldete 108 Anmeldungen (Vorjahr 90). Die Oberschule in Dransfeld 36 (33). (tko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.