Drei Wochen keine Öffnungszeiten

Göttinger Kleiderkammer des Roten Kreuzes geht in Sommerpause

Petra Reußner
+
Petra Reußner, DRK-Geschäftsführer

Die Kleiderkammer des DRK-Kreisverbandes Göttingen-Northeim am Zollstock in Göttingen geht vom 19. Juli bis 8. August in die Sommerpause hat.

Göttingen – Die Kammer ist laut Mitteilung zuvor am Donnerstag, 15. Juli, letztmals vor der Pause. geöffnet Anschließend ist die Kleiderkammer, Zollstock 17, wieder montags und donnerstags von 8.30 bis 11 Uhr geöffnet.

Die Kleiderkammer Göttingen hält gut erhaltene Damen-, Herren- und Kinder-Kleidung sowie Schuhe für alle Jahreszeiten bereit. Aber auch Bettwäsche, Handtücher, Bettzeug und Decken sowie kleine Kontingente an Geschirr oder Kinderspielzeug sind in der Kleiderkammer in Göttingen erhältlich, berichtet DRK-Geschäftsführerin Petra Reißner. Für die Angebote der Kleiderkammer ist nur eine geringe Gebühr zu entrichten. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.