Göttinger Konzern

Aktionären der Sartorius AG winkt eine höhere Dividende

Firmenlogo: Die Sartorius AG in Göttingen. Foto: dpa

Göttingen - Der Aufsichtsrat der Göttinger Sartorius AG empfiehlt der Hauptversammlung eine Dividendenzahlung von 0,62 Euro je Vorzugsaktie und 0,61 Euro je Stammaktie.

Die gute Nachricht: Das wäre  deutlich mehr als im Vorjahr, als die Hauptversammlung den Vorschlag von 0,51 Euro bzw. 0,50 Euro je Vorzugs- und Stammaktie genehmigte.

Die Ausschüttungssumme wurde damit um 21,8 Prozent und von 34,5 auf 42,1 Millionen Euro steigen, vorbehaltlich der Zustimmung durch die Hauptversammlung.

Aktionäre und Aktionärsvertreter hatten in den Hauptversammlungen der vergangenen Jahre immer wieder die Höhe der Dividende moniert.

Die Hauptversammlung der Sartorius AG wird am Donnerstag, 28. März, in der Göttinger Lokhalle stattfinden.  tko

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.