Göttinger Oberbürgermeister-Kandidaten gehen in Stichwahl

Göttingen, 25. Mai 2014: In Göttingen steht erwartungsgemäß eine Stichwahl an. Die Wähler können am 15. Juni zwischen Rolf-Georg Köhler (SPD), der am Sonntag, 25. Mai, bei der Wahl des Oberbürgermeisters auf 38,81 Prozent der Stimmen kam, und dem parteilosen Kandidaten der CDU, Dr. Martin Rudolph, wählen. Auf den Wahlpartys nach der ersten Wahlrunde wurden beide Kandidaten von ihren Anhängern gefeiert.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren