Verein Kreuzberg on KulTour

Göttinger Online-Musikwettbewerb:  Feivel’s Five stehen als Sieger fest

+
Die Göttinger Band Feivel’s Five gewinnt den „Online Musikwettbewerb“.

Die Gewinner des „Online Musikwettbewerbs“ stehen fest. Das teilt der Verein Kreuzberg on KulTour mit. Die Göttinger Band Feivel’s Five setzte sich gegen seine Mitbewerber durch.

Vor über einem Monat startete der „Südniedersachsen Musikwettbewerb“. In diesem Jahr musste er aufgrund von Corona allerdings online stattfinden. Der Wettbewerb wird gemeinsam von Kreuzberg on KulTour, Tonstudio Rockmöhre und Radio Leinwelle ausgerichtet.

24 Bewerber schafften es in den Wettbewerb. Sie wurden von einer sechsköpfigen Jury, bestehend aus sachkundigen und erfahrenen Vertretern der Organisatoren, bewertet. Nach einer ersten gemeinsamen Diskussion der Jurymitglieder entstand eine Liste mit den besten zehn Bewerbern. An der Spitze stand am Ende Feivel’s Five. „Sie war die einzige Band, die von jedem Jurymitglied genannt wurde und überzeugte durch das Gesamtpaket“, sagt Klaus Wißmann, Vorsitzender des Vereins Kreuzberg on KulTour.

Die Jury des „Online Musikwettbewerbs“: (von vorn rechts bis nach hinten links) Torsten Bussmann, Sebastian Monecke, Klaus Wißmann, Dana Rotter, Horst Reinert und  Claas Visser.

Eine mehrtägige Albumaufnahme im Tonstudio Röckmöhre inklusive Mixing und Mastering im Wert von etwa 8000 Euro habe die fünfköpfige Band gewonnen. Zudem bekommt die Band ein Konzert zur Vorstellung der CD, professionelle Fotoaufnahmen, ein umfangreiches Coaching von Kreuzberg on KulTour sowie weitere Kooperationen.

Da die Entscheidung für die Jury richtig schwer war, wurden spontan noch weitere Gewinne ausgelobt. „Da sich unser Tonstudio aktuell noch im Aufbau befindet und wir auch durch die Coronakrise stark betroffen und ausgebremst sind, sind wir auf der Suche nach geeigneten Musikprojekten“, sagt Claas Visser, Inhaber des Tonstudio Rockmöhre. Demnach werden den Plätzen zwei bis fünf Studioaufnahmen gesponsert.  smm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.