1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Das Göttinger Stadtarchiv bleibt bisJahresende geschlossen

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

null
Das Neue Rathaus Göttingen in Göttingen: Das Stadtarchiv zieht in der zweiten Jahreshälfte um. © Margarete Leissa

Das Göttinger Stadtarchiv bleibt ab Donnerstag, 1. August, voraussichtlich bis zum Jahresende geschlossen.

Hintergrund sind die Vorbereitungen des Archivumzugs in das künftige Domizil an der Weender Landstraße 69 sowie die fortschreitenden Sanierungsarbeiten im sogenannten dritten Bauabschnitt im Neuen Rathaus, so die Verwaltung.

Ein persönlicher Besuch des Archivs in der zweiten Jahreshälfte deshalb nicht möglich. Schriftliche und telefonische Anfragen werden beantwortet, sofern dies aufgrund des Umzugs möglich ist. Weitere Informationen gibt es im Internet.

stadtarchiv.goettingen.de

Auch interessant

Kommentare