Göttinger Stadtplan für Studenten in vierter Auflage

+
In vierter Auflage erschienen: Der „Stadtplan für Studierende“. 

Göttingen. Der „Stadtplan für Studierende", der den Studenten einen Überblick über Göttingen geben soll, ist kürzlich in der vierten Auflage mit 15.000 Exemplaren erschienen.

Der Plan, der in Kooperation zwischen der Stadt Göttingen, der Universität, dem Studentenwerk und dem Göttinger Tageblatt entstanden ist, bietet auf der Vorderseite eine Karte des Göttinger Stadtgebietes mit vergrößerter Darstellung des Zentralcampus. Auf der Rückseite befinden sich ein Auszug des Göttinger Straßenverzeichnisses sowie Einrichtungen des Studentenwerkes, der Stadt und der Universität.

13 Fakultäten aufgelistet

Aufgelistet sind insbesondere alle Mensen und Cafeterien des Studentenwerkes, Wohnheimverwaltungen, Kindertagesstätten und die Psychosoziale Beratungsstelle (PSB). Insgesamt sind 13 Fakultäten der Universität und zehn Standorte vom „Göttingen Campus“ im Plan verortet.

Erhältlich sind die kostenlosen Pläne bei der Stabsstelle Unternehmenskommunikation des Studentenwerkes Göttingen, bei der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Universität Göttingen sowie bei der Stadt im Neuen Rathaus. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.