HNA-Leser war Problem aufgefallen

Göttinger Weihnachtsmarkt: Haken waren an Pollern nicht richtig eingehängt

+
Eine Sperre zum Göttinger Weihnachtsmarkt an der Paulinerstraße: Diese beiden Haken wurden offensichtlich nicht richtig eingehängt.

Göttingen. Mit Stahlseilen sollen Fahrzeuge daran gehindert werden, unkontrolliert auf den Göttinger Weihnachtsmarkt zu fahren. Doch die Seile waren manchmal nicht richtig an den schweren Beton-Pollern eingehängt.

Die Stadtverwaltung hat deshalb bereits mit dem beauftragten Sicherheitsunternehmen gesprochen.

Einem HNA-Leser war das Problem bei seinem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt aufgefallen. Er hatte auch gleich ein Foto von der Situation auf der Paulinerstraße gemacht.

„Die Haken sind nicht in die Ösen eingeklickt, weil es den Sicherheitsleuten zu mühselig ist, diese richtig zu handhaben“, so der Eindruck des Lesers. Außerdem habe der Sicherheitsmann bei seinem Besuch etwa 50 Meter entfernt gestanden und „ein Pläuschchen“ gehalten. „Jeder hätte die Seile lösen können“, schreibt der Leser weiter.

Dabei wird auf dem Göttinger Weihnachtsmarkt besonders auf Sicherheit geachtet.

Die Göttinger Stadtverwaltung bestätigte auf Anfrage, dass die Haken richtig eingehängt sein müssen. „Die Sperre erfüllt nur bei fachgerechter Handhabung ihre Aufgabe“, heißt es aus dem Neuen Rathaus.

Die Stadt hat inzwischen das beauftragte Sicherheitsunternehmen aufgefordert, seine Mitarbeiter nochmals auf eine fachgerechte Handhabung der Sperre hinzuweisen und dies auch zu kontrollieren. „Bei Kontrollen durch die Stadt selber sind solche Mängel nicht aufgefallen. Der Stadtordnungsdienst wird bei weiteren, regelmäßigen Kontrollen weiterhin darauf achten, dass die Absperrung fachgerecht gehandhabt wird“, verspricht die Göttinger Verwaltung.

Große Übersicht: Hier finden Sie alle Weihnachtsmärkte in der Region

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.