Suche verlief ergebnislos

Göttingerin erstattete Anzeige: Junge Frau sucht wertvolle Tasche

Finderlohn: Eine solche auffällige Tasche wird von einer jungen Göttingerin verzweifelt gesucht. Foto: Polizei/ots/nh

Göttingen. Eine junge Göttingerin hat beim Einkaufsbummel ihre wertvolle Umhängetasche verloren. Jetzt sucht sie nach der Tasche samt Inhalt.

Die Frau war laut Polizei mit ihrem kleinen Sohn am vergangenen Freitag in der Innenstadt unterwegs. Sie schließt nicht aus, dass sie die kleine hellbraune Stofftasche mit dem auffälligen beim Toilettengang mit dem Sohn in der Kabine eines großen Bekleidungsgeschäftes an der Weender Straße an einen Haken gehängt und dann dort versehentlich zurückgelassen haben könnte. In der Tasche befanden sich unter anderem persönliche Papiere der Frau, ihr Handy sowie Bargeld.

Eine sofortige Suche in mehreren Geschäften verlief ergebnislos – ebenso eine Anfrage beim Fundbüro. Völlig verzweifelt erstatte die Göttingerin jetzt Anzeige bei der Polizei.

Wer die 20 mal 15 Zentimeter große, sehr markante Umhängetasche gefunden hat oder sonst sachdienliche Hinweise zu deren Verbleib geben kann, wird gebeten, sich unter Rufnummer 0551/491-2115 bei der Polizei Göttingen zu melden. Die Frau stellt einen angemessenen Finderlohn in Aussicht. (bsc)

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.