20 Jahre Universität des Dritten Lebensalters in Göttingen

+
Die späte Freude an der Universität zu studieren: Seit 20 Jahren gibt es die Universität des dritten Lebensalters in Göttingen und sie hat über 1000 Studierende.

Göttingen. Die Universität des Dritten Lebensalters (UDL) gibt es in Göttingen seit 20 Jahren. Inzwischen gibt es mehr als 1000 Studierende.

Immer mehr ältere Gasthörer schreiben sich an den Unis ein, lernen Neues und vertiefen ihr Wissen - diese Erfahrung machte auch die UDL Göttingen: Im Wintersemester 1995 ging es mit 67 Teilnehmern, darunter 52 Frauen, los. Jetzt zählt die UDL Göttingen über 1000 Studierende. „Die stetig wachsende und mittlerweile große Hörerschaft ist für den Vorstand der UDL sehr erfreulich und spornt uns zu immer interessanteren Angeboten an“, berichtet Eckhardt Stolzenberg, zweiter Vorsitzender der UDL Göttingen.

Das Jubiläum wird zu Vorlesungsbeginn am Freitag, 23. Oktober, ab 10 Uhr mit einer öffentlichen Veranstaltung im Alfred-Hessel-Saal in der Paulinerkirche, Papendiek 14, gefeiert. Prof. Dr. Gerhard Burckhard vom Zentrum Physiologie und Pathophysiologie wird den Eröffnungsvortrag zum Thema „Achillesferse Herzdurchblutung“ halten.

Das Angebot der UDL richtet sich an Männer und Frauen ab 50 Jahre. Neben den bewährten Fachgebieten, darunter Kunstgeschichte, Geschichte, Literatur und Musik, sind neue Veranstaltungen aus anderen Fakultäten aufgenommen worden, die bisher weniger vertreten waren: Aus dem Bereich der Philosophie ist nun Wolfgang Kubiks Seminar „Was ist eine Tragödie?“ vertreten. Im Bereich Medizin kann man das Seminar „Physiologie der Menschen - Vegetative Physiologie“ mit Gerhard Burckhardt besuchen. Etwa 60 Veranstaltungen werden von Hörerrat aus dem allgemeinen Programm ausgewählt, die von UDL-Studenten besucht werden können. Zusätzlich werden etwa 40 eigene Veranstaltungen angeboten. Für die Zulassung ist kein Abitur erforderlich.

Hörergebühr 

Sämtliche Angebote können auch weiterhin mit einer Hörergebühr von 115 Euro pro Person und Semester wahrgenommen werden - für den Bereich „Sport und Gesundheit“ fällt eine Sondergebühr von zusätzlich 25 Euro an. Das Vorlesungsverzeichnis gibt es wieder ab Anfang September in vielen Buchhandlungen der Region. Ab sofort können sich Interessierte auch im Internet für die Veranstaltungen anmelden. (cge)

Anmeldung und Kontakt: Universität des Dritten Lebensalters Göttingen, Waldweg 26, Raum 0.113, 37073 Göttingen, Tel. 0551/39-21384.

www.uni-goettingen.de/udl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.