Ab Montag

Halbseitige Sperrung der Kiesseestraße in Göttingen

Bauarbeiten: Sie führen zu Verkehrsbehinderungen in Göttingen.
+
Bauarbeiten: Sie führen zu Verkehrsbehinderungen in Göttingen. /Symbolbild

Die Kiesseestraße wird halbseitig gesperrt. Von Montag, 26. Oktober, bis Freitag, 6. November, wir der Ausbau, der Geh- und Fahrradwege in der Kiesseestraße fortgesetzt.

Göttingen – Nachdem die Arbeiten im ersten Bauabschnitt zwischen Ottostraße und Pastor-Sander-Bogen abgeschlossen sind, werden sie jetzt in dem Bereich zwischen der Reinhäuser Landstraße und der Ottostraße fortgesetzt, so die Stadtverwaltung.

Die Bauarbeiten finden auf beiden Straßenseiten nacheinander statt. Der Verkehr fließt jedoch während der gesamten Bauzeit in Richtung Westen zur Reinhäuser Landstraße auf der jeweils verbleibenden Fahrspur als vorübergehende Einbahnstraße. Für die Gegenrichtung nach Osten ist eine Umleitung über die Benzstraße und die Ottostraße ausgeschildert.

Im Anschluss werden im dritten Bauabschnitt die Geh- und Fahrradwege zwischen Pastor-Sander-Bogen und Stadtstieg bis voraussichtlich Anfang Dezember gesperrt. Die Fahrbahn selbst bleibt in dieser Zeit für den Verkehr in beiden Richtungen befahrbar.

goettingen.de/baustellen

Von Wiebke Huck

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.