Handwerkskammer ehrte die besten angehenden Gesellen aus der Region

+
Ausgezeichnet: Die Handwerkskammer ehrt Gesellen aus ihrem Kammerbereich, wie hier aus dem Landkreis Northeim.

Göttingen. Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen zeichnete die besten Absolventen aus den Gesellenprüfungen aus dem Kammerbezirk aus.

Über 100 Betriebsinhaber, angehende Gesellen, Familienangehörige und Freunde waren bei der Übergabe im Berufs-Bildungszentrum Hildesheim dabei.

Präsident Delfino Roman beglückwünschte die Gesellen: „Allen Preisträgern gebührt Respekt und Anerkennung für die in den vergangenen Monaten erbrachten Leistungen“. Auch Christian Grascha, stellvertretender Landrat des Landkreises Northeim, stellte in seinem Grußwort die Einzigartigkeit des Handwerks in Sachen soziales Engagement für die Gesellschaft herau.

Die Geehrten

Aus dem Landkreis Göttingen geehrt wurden: Kevin Conrady (Betrieb: Frank Nolte), Vincent Drews (via Medien GmbH), Lisa Gümbel (Georg-August-Universität), Delphina Hennig (Bäckerei Thiele), Marco Hischer (Horst Böning GmbH), Lorena Klingebiel (Otto Bock HealthCare), Alexander Krebs (Ernst Bode Bau), Patrick Otto (Jagemann GmbH), Cedric Reiter (Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie), Tobias Sanftleben (Bauschlosserei und Maschinenbau), Jennifer Sönksen (Grischke GmbH), Jan-Eric van Well (Karosserie- und Fahrzeugtechnik), Carla Volz-Osinski (Gerald Hemer) und Jan-Philipp Wulff (Manfred Herwig Heizung und Sanitär).

Aus dem Landkreis Northeim geehrt wurden: Kim Sophie Ahlborn (Walter Gülke GmbH), Julian Bertram (Kanne Werkzeugtechnik), Phillip Hartmann (Autohaus Hübener GmbH), Malte Laumann (Eckhardt Hilgendorf), Pascal Selmigkeit (Hilmer GmbH) sowie Akif Yagmur (Olaf Schmidt).

Weitere Gesellen, die ausgezeichnet wurden, arbeiteten bei Betrieben aus den Landkreisen Hildesheim und Holzminden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.