1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

„Hank und Frank“ spielen im Vinyl-Reservat in Göttingen

Erstellt:

Von: Thomas Kopietz

Kommentare

„Hank und Frank“ treten im Vinyl-Records Plattenladen in Göttingen auf.
„Hank und Frank“ treten im Vinyl-Records Plattenladen in Göttingen auf. © privat/nh

„Hank und Frank“ treten an diesem Donnerstag im Vinyl-Reservat in Göttingen auf. Zu hören sind Bluegrass und Folkmusik.

Göttingen – Das Vinyl--Reservat in Göttingen ist mehr als ein Plattenladen. Vielmehr werden dort auch Konzerte veranstaltet. In dieser Woche gibt es dort etwas Spannendes zu sehen und hören: Worksongs und Mörderballaden versprechen „Hank und Frank“. Sie werden am Donnerstag, 21. April im Vinyl-Reservat, Rote Straße 17, auftreten.

Die fünfköpfige Band macht American Acoustic Music, erzählen Geschichten von Eisenbahnen, Bergwerken, Alkoholschmugglern und Bären,

Zu hören sein werden in dem Stilmix zwischen Folk und Bluegrass dann auch Banjo, Mandoline, Gitarren, Kontrabass, mehrstimmiger Gesang und allerlei Schlagwerkzeuge. gs und Mörderballaden aus den Grenzbereichen zwischen Folk und Bluegrass. Beginn ist um 20 Uhr. (Thomas Kopietz)

Auch interessant

Kommentare