Herrchen gestorben: Katerduo sucht dringend neues Zuhause

+
Würden gern zusammenbleiben: Gobi und Smokey.

Im Göttinger Tierheim warten momentan15 Hunde, 40 Katzen und etliche Kleintiere auf ein neues Zuhause. In der Rubrik „Zuhause gesucht" stellen wir die Heimtiere vor.

Heute: Das verschmuste Katerduo Gobi und Smokey.

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Farbe: schwarz und schwarz-grau

Alter: circa neun Jahre

Geschlecht: männlich

Eigenschaften: Die geimpften und kastrierten Kater Gobi und Smokey sind überaus verschmuste und anhängliche Kater. Nach dem Tod des Herrchens musste das Katerduo ins Tierheim umziehen. Sie lieben Menschen und einander. Es wäre gut, wenn sie gemeinsam vermittelt werden könnten. Kinder, die freundlich mit ihnen umgehen, wären sicher kein Problem für die zwei Herren.

Tierheimvideo: Im HNA-Video bstellen sich stellen sich neben Gobi und Smokey noch Malinois-Mischling Kiara, Schnauzermix Wigo und Border Collie Mix Rico vor.

Kontakt

Tierheim Göttingen Tel.: 0551-61575 www.tierheim-goe.de Besuchszeiten: Montag bis Freitag von 14 bis 16 Uhr, Samstag von 11.30 bis 13 Uhr.

Spenden

Sparkasse Göttingen IBAN: DE40 2605 0001 0000 0921 89 BIC: NOLADE21GOE

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.