Innenstadt-Aktionen

Heute Blaulichter und Kräuter in der Göttinger City

Blaulicht: Die Johanniter präsentieren sich bis 16 Uhr vor dem Alten Rathaus – auch mit einem Bobby-Car-Parcours. Foto: Kopietz

Göttingen. Interessante Aktionen erwarten die Besucher in der Göttinger Innenstadt am heutigen Samstag, 29. Mai.

Blaulicht vor dem Alten Rathaus: Keine Angst, dort sind nicht mehrere Fahrzeuge des Johanniter Rettungsdienstes im Einsatz, sondern auf dem Marktplatz am Gänselieselbrunnen präsentieren sich die Johanniter und werben für ihre Arbeit und um neue Helfer. Es gibt Info-Stände und vor allem Aktionen für Kinder wie eine Schminkstation und einen Bobby-Car-Straßenparcours. Natürlich können auch die Fahrzeuge vom Motorrad bis zum Rettungswagen genau inspiziert werden. Die Aktion läuft bis 16 Uhr.

Kräutergarten in der Innenstadt:Erzeuger von Bio-Kräutern und -Pflanzen zeigen in der Weender Straße ihre Produkte, die natürlich gekauft werden können. Von winterharten Stauden bis zu besonderen Kräutern, die in der Küche verwendet werden, sind hunderte von Pflanzen im Angebot.

Und nicht zuletzt setzen sie einen grünen Farbtupfer im Bereich der doch sehr betonlastig sanierten Fußgängermeile, wo für die Neuanpflanzung von Bäumen und Beeten kein Platz war. (tko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.