Hilfestellung für Berufsrückkehrer

+
Hilfe für Berufsrückkehrer: Monika Hülskemper ist Wiedereinstiegsberaterin der Agentur für Arbeit.

Göttingen. Die Agentur für Arbeit Göttingen fördert den beruflichen Wiedereinstieg von Frauen und Männern, die nach einer Familienphase wieder durchstarten möchten.

Um diese Gruppe noch besser unterstützen zu können, setzt die Göttinger Arbeitsagentur auf eine Wiedereinstiegsberatung. Seit Beginn dieses Jahres ist Monika Hülskemper als Wiedereinstiegsberaterin für konkrete Fragen zum Thema „Berufsrückkehr“ zuständig.

Angesiedelt in der Hauptagentur in Göttingen steht Hülskempers Beratungsangebot auch Interessierten aus den Geschäftsstellenbezirken Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim, Osterode und Uslar offen.

Stefan Schäfer, Bereichsleiter in der Agentur für Arbeit Göttingen: „Zum einen erhoffen wir uns von der Wiedereinstiegsberatung durch die Spezialisierung eine verbesserte Betreuung der Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer, die bereits bei der Arbeitsagentur gemeldet sind. Zum anderen soll die Wiedereinstiegsberatung aber auch Anlaufstelle sein für Frauen und Männer, die sich erst einmal ganz unverbindlich über ihre Perspektiven informieren möchten.“

Hülskemper bringt langjährige Berufserfahrung im Coaching von Berufsrückkehrerinnen mit. Sie beschreibt ihre Aufgabe so: „Für Frauen und auch Männer, die in der Regel wegen Kindererziehung oder der Pflege von Angehörigen beruflich pausiert haben, ist der Wiedereinstieg oftmals holprig. Viele Dinge müssen organisiert werden, bevor sie sich tatsächlich auf konkrete Arbeitsplatzsuche begeben können. Viele Hürden, auch im eigenen Kopf, müssen überwunden werden. Und hier möchte ich ansetzen, Impulse geben oder auch konkrete Unterstützung in den Bereichen Fortbildung oder Vermittlung anbieten.“

Neben dem individuellen Beratungsangebot bietet Hülskemper auch Workshops an. Die dreistündigen Veranstaltungen finden im Berufsinformationszentrum Bahnhofsallee 5, statt und beginnen jeweils um 9 Uhr.

Die erste Veranstaltung mit dem Thema „Erste Schritte aus der Familienzeit zurück in den Beruf“ findet am Dienstag, 10. März statt. Am13. und 15. April bietet Hülskemper einen Bewerbungsmappen-Check an. „Eigene Potenziale (wieder-) entdecken“ steht am 4. und 5. Mai auf dem Programm. Am 3. und 4. Juni geht es um „Selfmarketing – zeigen Sie Ihr Profil!“. Das Training von Vorstellungsgesprächen steht am 6. und 7. Juli auf dem Programm.

Alle Angebote sind kostenfrei.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten, entweder telefonisch unter 0551/520-133 oder per E-Mail an Goettingen.Wiedereinstiegsberatung@arbeitsagentur.de  

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.