Übersicht

HNA-Service: Weihnachtsmärkte und Adventsbasare im Raum Göttingen

Der Göttinger Weihnachtsmarkt rund um Gänseliesel und Altes Rathaus: Der größte Treffpunkt im Advent in Südniedersachsen wird am Mittwoch, 23. November, eröffnet. Archivfoto: Jelinek

Göttingen. Sich auf die Weihnachtszeit einstimmen lassen: Das ist ab dieser Woche auf Märkten und Basaren in Stadt und Landkreis Göttingen möglich. Eine Auswahl:

Göttinger Weihnachtsmarkt

Göttingen lädt erneut zum größten Weihnachtsmarkt der Region ein. Eröffnet wird der Markt am Mittwoch, 23. November, um 16 Uhr durch Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler. Dabei tritt der Kinderchor der Albanischule auf. Der Weihnachtsmarkt ist bis Donnerstag, 29. Dezember, montags bis samstags von 10 bis 20.30 Uhr sowie sonntags von 11 bis 20.30 Uhr geöffnet. Vom 24. bis 26. Dezember bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen. Pro City organisiert mit dem Deutschen Tonkünstlerverband zudem einen „Klingenden Adventskalender“. An den Freitagen, 25. November, 2., 9. und 16. Dezember, musizieren Schüler nachmittags in Geschäften. Außerdem gibt es wieder einen kleinen Weihnachtsmarkt in Göttingen: Der ist auf dem Platz vor dem Bahnhof zu finden.

www.goettinger-weihnachtsmarkt.de

Busshuttle an Samstagen

An allen vier Advent-Samstagen gibt es einen kostenlosen Busshuttle im Zehn-Minuten-Takt vom Schützenplatz in die Göttinger City. Die erste Fahrt ab Schützenplatz startet um 9.40 Uhr, die letzte Fahrt ab Haltestelle Groner Tor um 20.20 Uhr.

Kauf-Park 

Im Göttinger Kauf-Park an der Autobahn 7 lockt ab sofort bis zum 24. Dezember täglich von 9 bis 20 Uhr der „Wundervolle Weihnachtsmarkt“. Die Besucher dürfen sich „über eine Million Lichter, schön beleuchtete Tannenbäume und eine zauberhafte Weihnachtsdekoration“ sowie Stände und Aktionen freuen. www.kauf-park.de

Hospiz an der Lutter

Der Weihnachtsbasar im Göttinger Hospiz an der Lutter findet diesmal am Mittwoch und Donnerstag, 23. und 24. November, statt. Die Aktion läuft an beiden Tagen von 9 bis 16 Uhr.

Eiszeit an der Lokhalle

Bereits zum vierten Mal verwandelt sich das Außengelände an der Lokhalle zu einer Winterlandschaft mit Hüttenzauber. Ab Samstag, 26. November, bis zum 5. Februar können Kufenfans unter freiem Himmel auf der Eisfläche an der Lokhalle ihre Künste testen. Die Bahn ist montags bis donnerstag von 15 bis 19 Uhr, freitags von 15 bis 21 Uhr sowie am Wochenende und in den Schulferien von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Geschlossen ist die Eisbahn am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar. Das Göttinger Angebot ist in diesem Jahr die einzige Eisbahn ist Südniedersachsen, da die Eiszeit im Schlosspark in Nörten ausfällt.

www.lokhalle.de

Osthalle der Uni-Medizin

Gemeinnützige Vereine präsentieren sich am Donnerstag, 24. November, von 8 bis 16 Uhr in der Osthalle der Universitätsmedizin Göttingen, Robert-Koch-Straße 40. Dabei wollen die Gruppen ihre Arbeit vorstellen.

www.med.uni-goettingen.de

Göttinger Werkstätten

Die Göttinger Werkstätten, Elliehäuser Weg 20, laden für Samstag, 26. November, von 11 bis 16 Uhr zu ihrem Weihnachtsmarkt ein. Diesmal werden dazu mehr als 30 Kunsthandwerker erwartet. Die Theatergruppe der Werkstätten gibt gleich zwei Vorstellungen. Peppige Weihnachtsmusik ist ebenfalls zu hören.

www.goettinger-werkstaetten.de

Freibad Weende

Im Freibad Weende ist ein Weihnachtsmarkt des Fördervereins am Samstag und Sonntag, 26. und 27. November, geplant. Beginn ist am Samstag um 14 Uhr. Einen Tag später startet der Aktionstag bereits um 11 Uhr mit einem Kinderflohmarkt. Der Erlös ist für Erneuerung des Bades bestimmt.

www.freibad-weende.de

Tanzsaal am Kehr

Im Alten Tanzsaal am Kehr oberhalb von Göttingen ist ein Weihnachtsmarkt am Sonntag, 27. November, geplant: von 14 bis 18 Uhr.

Gut Herbigshagen

Die Sielmann-Stiftung lädt am ersten Adventssonntag, 27. November, von 11 bis 18 Uhr zum Weihnachtsmarkt auf Gut Herbigshagen bei Duderstadt ein. Dazu werden zahlreiche Kunsthandwerker erwartet.

www.sielmann-stiftung.de

Asklepios-Fachklinikum

Ein Weihnachtsmarkt findet am Donnerstag, 1. Dezember, von 12 bis 17 Uhr im Sozialraum des Göttinger Asklepios-Fachklinikums, Rosdorfer Weg 70, statt. Dabei sind auch Führungen durch das Museum der Einrichtung vorgesehen. www.asklepios.com/goettingen

Winterwald Spanbeck

Der Bovender Ortsteil Spanbeck lädt an allen vier Advent-Samstagen, 26. November sowie 3., 10. und 17. Dezember, zum „Winterwald“ mit viel Musik ein – jeweils von 17 bis 21 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.