Auf den Außenanlagen

Hochschulsport in Göttingen läuft jetzt wieder an

Idylle in der oberen Nordstadt: Das Sportgelände der Universität Göttingen am Sprangerweg mit Stadion, Freiflächen, Spielfeldern, Kletterzentrum und Fitnesszentrum bietet Tausenden Sportlern eine Heimstätte Thomas Kopietz

Es kommt wieder Bewegung in den Hochschulsport der Universität Göttingen. Seit Montag, 11. Mai, bietet der Hochschulsport auf den Außenanlagen am Sprangerweg ein Sportprogramm mit besonderen Anpassungen an.

Unter Einhaltung der Abstandsregeln und erweiterten Vorgaben zum Hygieneschutz wird das Programm langsam hochgefahren und in den kommenden Wochen nach und nach erweitert. Die Außenanlagen sind ab sofort wieder für sportliche Aktivitäten freigegeben, jedoch unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen.

„Wir haben uns eng mit dem Krisenstab der Universität abgestimmt und ein Konzept vorgelegt, das sportliche Aktivität am Sportzentrum wieder ermöglicht“, so Dr. Arne Göring, kommissarischer Leiter des Hochschulsports. Erster Schritt war die Öffnung der Tennisplätze. „Wir machen deutlich, dass die Anlagen nur für sportliche Aktivitäten genutzt werden können, ein geselliges Verweilen, Sonnenbaden oder Picknicken ist nicht gestattet“, ergänzt Yannik Freyberg als Ansprechpartner für die Infrastrukturen.

Fünf Flächen sind für die Kurse ausgewiesen, die entsprechend der Größe eine Personenbeschränkung beinhalten. Ergänzend hat das Fitnessstudio FIZ einen Teil seines Angebotes nach draußen verlagert. „Für alle Angebote ist eine verbindliche Online-Anmeldung nötig, wodurch wir die maximale Teilnahmezahl sowie eine mögliche Rückverfolgung von Infektionsketten sicherstellen können“, erläutert Programmkoordinatorin Anna Geisenhainer. Dabei ist für jede Sportart eine Orientierung an den Empfehlungen der Sportfachverbände maßgeblich. „Sport und Bewegung müssen in diesen Wochen anders interpretiert werden, wir sind aber froh, einen ersten Schritt zurück zur Normalität gehen zu können“, so Göring. „Wir bauen aber auch weiterhin auf unsere bereits etablierten Live- und On-Demand Angebote im Online-Semester der Universität.“

Der Kursplan sowie die Online-Anmeldung sind auf der Homepage des Hochschulsports tagesaktuell einsehbar und buchbar. Das Nutzungskonzept der Außenanlagen ist hier zu finden.  tko

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.