1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Hoher Schaden an drei Autos bei Auffahrunfall in Göttingen

Erstellt:

Von: Raphael Digiacomo

Kommentare

Ein Mann fährt aus bislang ungeklärten Gründen auf einen geparkten PKW in Göttingen auf. Bei dem Unfall entsteht ein Schaden von circa 20.500 Euro.

Göttingen – Bei einem Auffahrunfall im Greitweg im Stadtteil Grone in Göttingen ist am Montagmorgen (10.10.2022) ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von circa 20.500 Euro entstanden. Insgesamt vier Fahrzeuge waren in das Geschehen verwickelt, wie die Polizei mitteilt.

Der mutmaßliche Unfallverursacher, ein 28 Jahre alter Göttinger, fuhr gegen 6.35 Uhr aus bislang unbekannten Gründen mit einem Firmentransporter auf einen am Straßenrand geparkten Golf Kombi auf. Dabei schob er den PKW anschließend gegen zwei weitere Autos.

Über 20.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall in Göttingen

Ein Auffahrunfall, im Hintergrund zwei diskutierende Personen
Bei einem Auffahrunfall in Göttingen ist ein Schaden von über 20.000 Euro entstanden. (Symbolbild) © Shotshop/Imago

Die Ermittlungen zur Ursache des Unfalls dauern aktuell noch an. (rdg)

Ein Fahrer ist im Kreis Nordhausen einer Katze ausgewichen und hat einen Unfall mit 20.000 Euro Schaden verursacht. Schwere Verletzungen erlitt ein 44-Jähriger Ende August bei einem Auffahrunfall auf A38 zwischen Friedland und Arenshausen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion