Diebstahl im Landkreis Holzminden

Polizei warnt vor gefährlichen Arzneimittel in gestohlenem Arztkoffer

Rubriklistenfoto Arztkoffer 
+
Rubriklistenfoto Arztkoffer 

In Kemnade bei Bodenwerder im Landkreis Holzminden ist in der Nacht auf Samstag ein Arztkoffer aus einem Auto bestohlen worden.

Die Polizei Bodenwerder warnt ausdrücklich vor unsachgemäßer Einnahme der darin befindlichen Medikamente.

Die Täter entwendeten den Arztkoffer aus einem Auto, das auf einem Privatgrundstück im Kälbertal in Kemnade abgestellt war.

Der Wagen einer praktischen Ärztin war aufgrund eines technischen Defektes an der Zentralverriegelung teilweise unverschlossen. Das nutzen die unbekannten Täter aus.

Holzminden: Im gestohlenen Koffer waren auch Blanko-Kassenrezepte

In dem schwarzen Lederkoffer befanden sich neben einem Kartenlesegerät diverse Arzt-Utensilien, Blanko-Kassenrezepte, Blanko- Privatrezepte, Überweisungen, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen und ein Arztstempel.

Ausgesprochen gefährlich dabei seien die ebenfalls enthaltenen Medikamente, da sie nach Angaben der Ärztin - bei unsachgemäßer Einnahme die Gesundheit erheblich beeinträchtigen oder gar lebensgefährlich sein können, so die Polizei Bodenwerder, die um Hinweise zum Verbleib des Koffers oder seinen Inhalten bittet und entgegennimmt unter Tel. 05533/974950.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.