Buchungen per Telefon und Internet

Booster-Impfung nach drei Monaten: Termine in Südniedersachsen gibt es über das Landesportal

Eine Spritze mit Corona-Vakzin: Termine werden inzwischen in der Regel über das Impfportal des Landes Niedersachsen vergeben.
+
Eine Spritze mit Corona-Vakzin: Termine werden inzwischen in der Regel über das Impfportal des Landes Niedersachsen vergeben. (Symbolbild)

Impftermine muss man inzwischen in der Regel über das Niedersächische Impfportal buchen – per Telefon und im Internet. Die Booster-Impfung gibt es jetzt auch im Landkreis Göttingen bereits drei Monate nach der Zweit-Impfung.

Update von 15.20 Uhr: Entsprechend der Empfehlung der ständigen Impfkommission (Stiko)  werden die Auffrischungsimpfungen für Menschen angeboten, deren vorherige vollständige Impfung mindestens drei Monate zurückliegt, heißt es auf der Homepage des Landkreises Göttingen. 

Erstmeldung von 11.29 Uhr: Göttingen – Die Mitarbeiter des Impfportals sind montags bis samstags (nicht an Feiertagen) von 8 bis 20 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800/99 88 66 5 zu erreichen. Im Internet ist das Portal des Landes Niedersachsen hier zu finden.

Eine Online-Anfrage im Portal ergab am Mittwoch, dass es noch vereinzelte Termine im früheren Impfzentrum in Göttingen (Anna-Vandenhoeck-Ring 13) zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel verfügbar sind. Sie können aber schnell ausgebucht sein. Weitere Termine gibt es nach dem Jahreswechsel, wie die Anfrage ergab. Seit dem 14. Dezember sind in der Göttinger Einrichtung auf der Siekhöhe keine Spontan-Impfungen mehr möglich. Alle Termine dort müssen seither über das Impfportal gebucht werden.

Die nächste Spontan-Impfung in Hann. Münden findet am Mittwoch, 29. Dezember, von 10 bis 14.30 Uhr im Geschwister-Scholl-Haus (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 4 bis 6, Eingang: „Am Plan“) statt. Geimpft wird dort, solange der Vorrat reicht. Weitere Infos gibt es hier.

Unterdessen wurde bekannt, dass manche Impfwillige nach Nordthüringen ausweichen. Dort gibt es Impfstellen unter anderem in Leinefelde, Nordhausen und Mühlhausen. Das Portal des Landes Thüringen ist im Internet hier zu finden. Telefonisch sind die Mitarbeiter unter Tel. 0 36 43/4 95 04 90 montags, dienstags und donnerstags von 8 bis 17 Uhr sowie mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr zu erreichen. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.