Zeugen gesucht

Sexuelle Belästigung in der Göttinger Innenstadt: Mann bedrängt und verfolgt Fußgängerin

Eine Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens
+
Ein unbekannter Mann hat eine 31-jährige Frau in der Göttinger Innenstadt bedrängt und verfolgt.

In der Göttinger Innenstadt hat ein bislang unbekannter Mann eine Fußgängerin über längere Zeit verfolgt, bedrängt und ihr an den Po gefasst. Die 31-jährige Frau erstattete Anzeige.

Göttingen - Laut Polizeibereicht kam es am Sonntag, 16. Mai, zu dem Vorfall. Nach den Schilderungen der Frau näherte sich ihr der Unbekannte erstmals gegen 20.10 Uhr in der Groner Straße und sprach sie an.

Obwohl die 31-Jährige ihn wiederholt verbal zurückwies und in ihrer Not schließlich sogar wegschubste und auf ihn einschlug, ließ der Unbekannte nicht von ihr ab.

Zeugen gesucht

Hartnäckig verfolgte der Mann sie von der Groner Straße weiter über die Groner-Tor-Straße, die Angerstraße und die Gartenstraße. Erst kurz vor der Bürgerstraße zog er sich schließlich zurück.

Auf ihrem Weg durch die Innenstadt sind der Bedrängten nach eigenen Angaben viele Passanten entgegengekommen. Die Polizei hofft, dass sich darunter Zeugen befinden könnten, die das Tatgeschehen und den Gesuchten beobachtet haben und weitere Hinweise zu dem Vorfall geben können.

Der Unbekannte soll circa 170 cm groß, schlank und zwischen 25 und 40 Jahre alt gewesen sein und kurzes, dunkles Haar gehabt haben. Nach Angaben der Zeugin trug er eine dunkle Jacke, ein rotes Oberteil und eine Jeans sowie eine blaue OP-Maske.

Die 31-Jährige hatte eine hüftlange, purpurfarbene Jacke mit Kapuze, darunter ein schwarzes Oberteil mit weißem Muster und eine Jeans an.

Hinweise an die Polizei Göttingen, Telefon 0551/49 12 115. (Melanie Zimmermann)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.