Nach Familienpause: Neue Chancen für Frauen im Beruf

+
Freuen sich auf den Aktionstag: Susanne Wädow (links), Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Agenturchef Klaus Gläser und Ina Langanke von der Stadt Göttingen.  

Göttingen. Vielen Frauen fällt nach der Familienpause der Weg zurück in den Beruf schwer. Deshalb gibt es den Frauen-Info-Tag bei der Göttinger Arbeitsagentur.

Bei der fünften Auflage der Veranstaltung präsentieren sich am Donnerstag, 12. November, 30 Institutionen, Bildungsträger und Initiativen. Sie stehen von 9 bis 14 Uhr in der Göttinger Agentur, Bahnhofsallee 5, für Fragen zur Verfügung und geben Tipps für den beruflichen Neustart. Organisiert wird der Aktionstag von Susanne Wädow, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur, und Ina Langanke, Leiterin der Koordinierungsstelle Frauenförderung in der privaten Wirtschaft bei der Stadt Göttingen.

„Die Fachkräfte werden in einigen Branchen langsam knapp, in einigen Bereichen fehlen sie bereits. Frauen, die für die Familienarbeit aus dem Erwerbsleben ausgeschieden sind, bieten großes Potenzial für die Betriebe“, macht Klaus-Dieter Gläser, Chef der Göttinger Agentur für Arbeit, deutlich.

Neben Informationsständen gibt es ein umfangreiches Vortragsprogramm. Als besonderen Service können Teilnehmer ihre Mädchen und Jungen vor Ort vom Verein Kindertagespflege kostenlos betreuen lassen. Vortragsprogramm beim Frauen-Info-Tag

• 9.30 Uhr: „Minijob? Ich mache mehr daraus!“ - Referentin: Goschka Grynia-Gallwitz, von der Perspektive Wiedereinstieg der Volkshochschule Göttingen Osterode;

•10.30 Uhr: „Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit und der Job-Center“ - Referentinnen: Kerstin Thielecke, Arbeitsvermittlerin bei der Göttinger Agentur für Arbeit Göttingen und Anja Fischer vom Projektmanagement beim Jobcenter des Landkreises Göttingen;

• 11.30 Uhr: „Bewerbung - worauf achtet ein Unternehmen?“ - Referentin: Sabine Schlüer, Personalreferentin bei der Göttinger Firma Mahr GmbH;

• 12.30 Uhr: „Selfmarketing - zeigen Sie Ihr Profil!“ - Referentin: Monika Hülskemper, Wiedereinstiegsberaterin bei der Göttinger Agentur für Arbeit.

Kontakt: Agentur für Arbeit, Bahnhofsallee 5, 37081 Göttingen, Tel. 0800/4 55 55 00, Fax 05 51/52 05 50.

www.arbeitsagentur.de/goettingen

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.